Über Lob, Anfragen und konstruktive Vorschläge zur Verbesserung des Schulalltages freuen wir uns immer, da wir unsere Arbeit verbessern wollen. Eine stetige aufgeschlossene Kommunikation mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler ist ein wesentliches Element für den Erfolg dafür. Vielfältige Kommunikation liefert uns wichtige Hinweise auf Stärken und Schwächen unserer Schule aus der Sicht der Beschwerdeführer.

Anlass

Besondere Herausforderungen, Anstrengungen, Arbeiten oder Mühen im Zusammenhang mit den Aufgaben der Pestalozzi Grundschule Birkenwerder, Hauptstraße 61, können immer wieder auftreten. Setzen Sie uns deshalb bitte mit Ihren Hinweisen, Anregungen, Beschwerden in Kenntnis:

  • per Brief an unsere Schuladresse oder in den Briefkasten am Haupteingang
  • per E-Mail an: grundschule-birkenwerder@freenet.de
  • per Fax an: 03303-509603
  • vereinbaren Sie einen Gesprächstermin über das Sekretariat: 03303-402813

Wir werden Ihr Anliegen zeitnah, vertrauensvoll und konsensorientiert bearbeiten. Beachten Sie bitte den nachfolgend aufgeführten Beschwerdeweg.

Beschwerden werden oftmals als unerfreulich erlebt. Sie können aber auch für den Lernprozess der Schule, als Ansatzpunkt für eine weiter Schulentwicklung nutzbar gemacht werden. Durch einen professionellen Umgang mit Beschwerden lassen sich meist Wiederholungen und Eskalationen verhindern. Dies trägt zu einem positiven Schulklima bei.

Bei Problemen oder Konflikten erfolgt die Lösung nach dem Prinzip: Dort bearbeiten wo entstanden.

Beschwerdewege (Weg der Instanzen)

Die Klassen- und Fachlehrkräfte sowie Erzieherinnen sind zuständig für Fragen, die einzelne Schülerinnen und Schüler betreffen und daher erste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner.

Sollten Sie die Probleme im beidseitigen Gespräch nicht lösen können, wenden Sie sich an die Schulleitung, die darüber hinaus auch für pädagogische und organisatorische Themen und Stundenplan- oder Vertretungsregelungen zuständig ist. Wenn Sie möchten, können Sie auch Elternvertreterinnen und Elternvertreter oder den Vorsitz der Konferenz der Eltern um Hilfe und gegebenenfalls Vermittlung bitten.

Sofern der Konflikt innerschulisch nicht gelöst werden kann, wenden sich Eltern oder Elternvertreter an das Landesamt für Schule und Lehrerbildung Regionalstelle Neuruppin, Trenckmannstarße 15, 16816 Neuruppin.

Bearbeitung einer Beschwerde beim Schulleiter

Der Schulleiter nimmt den Eingang der Beschwerde zur Kenntnis, setzt sich mit ihr auseinander und veranlasst nach Prüfung des Sachverhaltes die Bearbeitung.

Reaktion auf eine Beschwerde

Die Prüfung, Lösung und Rückkopplung an Sie erfolgt entsprechend der aktuellen Situation in der Schule nach Priorität. Eltern sollen nach dem Eingang der Beschwerde innerhalb einer Schulwoche eine erste Antwort erhalten.

Bei komplizierten oder nicht so schnell zu klärenden Sachverhalten erhalten die Eltern einen Formbrief, in dem das Eintreffen der Beschwerde bestätigt und eine baldige Bearbeitung in Aussicht gestellt wird. Eine abschließende Bearbeitung kann bis zu ca. 3 Schulwochen in Anspruch nehmen.

Der von Ihnen angeführte Sachverhalt wird parallel im entsprechenden Gremium oder mit der betreffenden Person erörtert. Es wird beraten, an welcher Stelle in der Arbeit eine Anpassung vorgenommen werden sollte. Schließlich sollen zukünftig für Sie und andere Eltern besondere Anstrengungen, Arbeiten oder Mühen im Zusammenhang mit der Pestalozzi Grundschule Birkenwerder vermieden werden.